Im zweiten Schritt erfolgt die Aufforderung ein entsprechendes Prüfgas mit der Messbereichsendwert- Konzentration einzuleiten. Diese kann direkt an die Prüfgasflasche abgelesen und am Gerät eingestellt werden. Die Konzentration des Prüfgases sollte der Endkonzentration des Messbereiches entsprechen. Andernfalls kann die Justage grössere Fehler verursachen.


Beachten Sie bitte dabei, das eine eventuell verbaute Pumpe eingeschalten ist. Nach Betätigen der Schaltfläche Nullpunkt wird die Justierung vorgenommen. Dieser Vorgang dauert ungefähr 20 Sekunden und wird durch 2 weitere Dialoge angezeigt.